Ganz einfach den passenden Job und die richtige Firma in Berlin finden


Berlin als Wirtschaftsstandort


Die außergewöhnlichen Qualitäten von Berlin als Wirtschaftsstandort werden durch die besondere Stellung der Stadt als deutsche Hauptstadt und als eine der beliebtesten europäischen Metropolen geprägt. Die Anforderungen an die Hauptstadtregion führen zu einer funktionellen Infrastruktur, die auch der Wirtschaft entgegenkommt. Als Regierungssitz beherbergt Berlin nicht nur das deutsche Parlament und die Regierung mit all ihren Mitarbeitern, sondern ist auch attraktiver Sitz für Spitzenverbände der verschiedensten Wirtschaftsbranchen. Aufgrund ihrer in Deutschland führend ausgebauten Hochschullandschaft und den damit verbundenen wissenschaftlichen Einrichtungen bietet Berlin besonders gute Voraussetzungen für die Ansiedlung von Unternehmen, die mit einem hohen wissenschaftlichen Standard arbeiten. Die Dichte und die schnelle Verfügbarkeit von akademisch ausgebildeten Arbeitnehmern sind in Berlin besonders hoch. Hinzu kommt, dass Berlin als lebendige und interessante Metropole international attraktiv ist und Akademiker und Wissenschaftler aus Europa und andern Ländern der Welt anzieht. Die gerade auch im internationalen Vergleich sehr gelobte Lebensqualität in der Stadt wird dadurch gefördert, dass es auch in dicht besiedelten Bereichen immer wieder „grüne Inseln“ gibt. Das Mietniveau ist im internationalen Vergleich immer noch als moderat zu bezeichnen.


Die passenden Jobs in Ihrer Stadt!

Die passenden Firmen in Ihrer Stadt!


Der Arbeitsmarkt in Berlin ist besonders für hochqualifizierte Fachkräfte aus den Bereichen Medienwirtschaft, hochwertige Dienstleistungen, aber auch Technologie oder Gesundheitswesen sehr interessant. Das gute Zusammenspiel von Forschung und Wissenschaft in Kompetenzzentren und Universitäten zieht international hochqualifizierte Fachkräfte an und macht Berlin zu einem Wirtschaftsstandort mit viel innovativem Kreativpotential. Flexibel einsetzbares Personal zieht wiederum Gründer aus vielen Branchen an, besonders im Dienstleistungsbereich, bei den Medien und bei modernen Technologien. Zur Entspannung bietet die Stadt Berlin ihren flexiblen und qualifizierten Arbeitnehmern ein reichhaltiges Kulturprogramm an. Von klassischer Musik auf Weltniveau über Theater, Kunstausstellungen und berühmten Museen reicht die Auswahl bis zum Rockkonzert oder zum Sportevent. Energietechnik und Gesundheitswirtschaft sind starke Säulen der Berliner Wirtschaft. Dabei nimmt die moderne Umwelttechnik einen großen Raum ein. Im Schnittbereich von Umweltschutz und moderner Mobilität entwickelt sich die Verkehrssystemtechnik in der Metropole Berlin zur Schlüsselbranche. Der wirtschaftliche Schwerpunkt der Stadt liegt jedoch deutlich im Bereich der Dienstleistungsbranche. Das Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe profitiert von der Anziehungskraft, die die Stadt, die aufgrund ihrer Geschichte als Symbol für die Energie steht, die Mauern zum Einsturz bringt und Freiheit schafft. Namhafte Hotelbetreiber aus aller Welt sind hier mit repräsentativen Häusern vertreten. Berlin ist ein interessanter Messestandort mit vielen Veranstaltungen, die als internationale Leitmessen gelten. In den Bereichen Tourismus, Ernährung sowie Informations- und Unterhaltungstechnik sind die Internationale Tourismus-Börse (ITB), die „Grüne Woche“ und die Internationale Funkausstellung (IFA) auf der ganzen Welt bekannt. Auch die industrielle Fertigungsindustrie gehört zum wirtschaftlichen Leben der 3-Millionen-Stadt Berlin dazu. Neben einzelnen Großbetrieben gibt es hier einen Schwerpunkt bei den mittelständischen Betrieben, von denen manche auf eine längere Tradition zurückblicken können. Elektroindustrie, elektrotechnische Entwicklungen, Pharmazie und Chemie sind Industriebranchen, die von den besonders guten Voraussetzungen bei der Vernetzung mit Wissenschaft und Forschung in Berlin profitieren.